Aktuelle News

Modellbau

Bastelrunde im Slotracing & Tabletop Center Lintfort

Da sich im STC Slotracer, Tabletop Gamer und Plastikmodellbauer immer wieder im zentralen Bistro treffen, hat sich eine Bastelrunde gebildet. Hier trifft man sich jeden Dienstag und jeden Freitag zum gemeinsamen Basteln, Airbrushen, Bemalen und um sich gegenseitig Tipps zu geben. Seit Januar 2018 trefft sich die Modellbaugruppe vom ehemaligen PMC aus Neukirchen jeden Freitag ab 14.00 Uhr. Vom 9jährigen bis zum Rentenalter sind die Modellbauer dieser Bastelgruppe.

Jeder der Spaß am Modellbau und Bemalen von diversen Miniaturen und Modellen hat, ist immer herzlich willkommen daran teilzunehmen. Wenn jemand einen neuen Pinsel braucht, der Kleber gerade leer wird, oder auch die eine oder andere Farbe fehlt; im Shop vom STC ist eine große Auswahl von Pinseln, Farben, Klebern, Werkzeug und auch Airbrushartikel vorhanden. Das STC hat das Farbsortiment vom PMC Neukirchen übernommen.


Vosper MTB bei voller Fahrt, Herstellung der Wasserfläche.
Der Rumpf des Bootes wurde aus der Styroporfläche rausgeschnitten
Hier wurde das Boot eingepasst.
Beim Einpassen wurde die Neigung berücksichtigt.

Der Wellengang wurde durch einen heißen Lötkolben erzeugt, die großen Bugwellen sind aufgeklebte Styroporkeile.
... die großen Bugwellen sind aufgeklebte Styroporkeile.
Blaue Farbe für die See.
Hier wieder die Kontrolle mit dem Boot, man sieht auch gut den dunkelblauen Wash.

Die Schaumkronen wurden mit Weiß gebürstet.
Von der Seite sieht man gut den Verlauf der Wellen.
Eingeklebt wird das Boot mit Acrylgel transparent.

Alle Ränder müssen großzügig mit Acrylgel aufgespritzt werden.
Die Bugwelle darf nicht vergessen werden.
Das Boot wird in das Gel eingedrückt.
Jetzt wird die Neigung des Bootes überprüft.

Lücken wurden noch mit Acrylgel ausgefüllt.
Die Lage des Bootes im Wellengang nochmal kontrolliert.
Die Gischt, die über das Deck fließt, wird mit Watte nachgebildet und mit stark verdünntem Weißleim fixiert.
Die Auspuffrohre spritzen Kühl- und Lenzwasser seitlich raus, was auch mit Watte und verdünntem Weißleim nachgebildet wird.

Das aufgewühlte Spritzwasser wird am Rumpf mit Watte und verdünntem Weißleim nachgebildet.
Bei 40 Knoten Fahrt entsteht viel Spritzwasser, deswegen wird dem Wellengang die Watte angepasst.
Hier sieht man gut die erste Welle die bei voller Fahrt entsteht.
Das abfließende Wasser vom Deck des Bootes läuft zurück ins Meer.

Durch die leichte Kurvenfahrt entsteht rechts und links des Bootes ein unterschiedlicher Wellengang.
Hier die Seite des Bootes, die weiter aus dem Wasser herrausragt. Vielen Dank für Euere Geduld.
Das neue StarWars Legion seit dem 22.03.2018 bei uns erhältlich

Seit dem 22. März gibt es bei uns das StarWars Legion
AT-ST wird bereits gebaut.
AT-ST und T-47 Luftgleiter sind fast fertig.
Me109 E4 Major Helmut Wick

Luftkampf über England 2. Augst 1940 SpitfireMK I + Me109 E4
Henschel HS123A-1 Spanischer Bürgerkrieg
Me509E, im Hintergrund FW190D
Me509 E Luftwaffe 1944

Weitere Modell sind fertiggestellt.
Im Eingang kann man sich die Modell ansehen.
Alle Modell wurden in der Bastelrunde gebaut.
15 cm Sturm-Infanteriegeschütz im Winter

15 cm Sturm-Infanteriegeschütz
15 cm Sturm-Infanteriegeschütz mit der 6. Deutschen Armee in Stalingrad
15 cm Sturm-Infanteriegeschütz von Dragon -  CyberHobby
15 cm Sturm-Infanteriegeschütz aus unserer Modellbaugrupp

15 cm Sturm-Infanteriegeschütz 33 im Winter
15 cm Sturm-Infateriegeschütz 33 auf Pz.III
Taurox Halbkette

Bolt Action

Bauphase Ork Stampa von Klaus

Der Ork Stampa bekommt langsam Farbe
umgebauter Landraider
umgebauter Landraider
umgebauter Landraider

Zentraler Treffpunkt vom STC
Der Stompa von Klaus wird langsam.
Anfahrt

Slotracing & Tabletop Center
Oststraße 31, 47475 Kamp-Lintfort

Jetzt Route planen
Zusatzinfo

Bar, EC-Karte, Visa, Mastercard Kostenlose Kundenparkplätze am Haus Barrierefreier Zugang