Aktuelle News

Die Historie

1983 - Der Anfang

Angefangen hat alles auf dem Dachboden des Hauses Oststr. 31. Dort baute die Familie Meister ihre erste größere Carrera-Universalbahn auf.

Mit vier Leuten wurde seit 1983 jeden Monat ein Rennen gefahren und der Sieger bekam einen Wanderpokal.

Die Bahn nahm immer größere Ausmaße an, da nach und nach noch Leute dazukamen.
Als der Dachboden dann zu klein war, wurde im Sommer ab und zu eine Bahn im Garten aufgebaut und ein ganzes Wochenende dort mit etwa 10 Leuten gefahren.

1983 - Der Anfang

1992 - Meister Service Dienst

Aus dem Hobby wurde am 15.09.1992 die Firma "Meisters Service Dienst" gegründet. Es wurden Teile und Zubehör für Carrera-Universal und Carrera Exclusiv im Versand und auf Börsen verkauft.

1992 - Meister Service Dienst

1994 - Halle und Geschäft

Es ergab sich eine Halle mit 150qm anzumieten. Somit wurde das Geschäft mit Club am 1.5.1994 eröffnet.

Mit der Anmietung der Halle für Club und Geschäft wurde unser Sortiment im Autorennbahnbereich erweitert. Zu der Firma Carrera kamen nun auch Fly, Ninco, Scalextric und SCX. Auch für Eigenbauten wurden Artikel ins Programm aufgenommen, z.B. PlaFit, Sigma Scaleauto und weitere Firmen.

1994 - Halle und Geschäft

1998 - Junior Club

Anfang 1998 wurde auch ein Junior-Club gegründet, in dem Kinder ab 6 Jahren, die Interesse am Carrerahobby hatten, das Fahren und "Autobauen" erlernen konnten.

Außerdem wurden über mehrere Jahre die sogenannten Stadtmeisterschaften ausgetragen, bei denen die Sieger aller Kindergeburtstage eines Jahres gegeneinander antraten, um den Stadtmeister von Kamp-Lintfort zu ermitteln.

1998 - Junior Club

2001 - Carrera Erlebniswelt

Am 01.04.2001 wurden neue Räume bezogen und der Name „Carrera Erlebniswelt“ ist entstanden.

2001 - Carrera Erlebniswelt

2003 - Kaiserberg-Bahn

Es entstand eine neue 6-spurige Carrerabahn mit dem Namen „Kaserbergbahn“.
Gleichzeitig wurde das Autorennbahnsortiment mit Flugzeugen, Schiffen und Militärmodellen erweitert.

2003 - Kaiserberg-Bahn

2004 - Games-Workshop

Die Tabletop Ära hat begonnen. Mit der Firma Gamesworkshop haben wir die Bereiche 40K, Fantasy und Herr der Ringe abgedeckt.

2004 - Games-Workshop

2005 - Plastikmodellbau mit im Programm

Unser Geschäft nahm 2005 den Plastikmodellbau mit ins Programm auf.  In der Carrera-Erlebniswelt ist der Fahrbetrieb, sowie Kindergeburtstage und andere Veranstaltungen.

2005 - Plastikmodellbau

2006 - Fünfjähriges Jubiläum

Die Carrera-Erlebniswelt feierte 2006 ihr fünfjähriges Bestehen in den neuen Räumlichkeiten der Oststraße 31.

2006 - Fünfjähriges Jubiläum


2012 - 20-jähriges Jubiläum

Die Carrera-Erlebniswelt feierte 2012 sein zwanzigjähriges Firmenjubiläum.

2012 - 20-jähriges Jubiläum

2013 - Gründung des STC Lintfort

Im Juli 2013 trennte sich der Rennbahn- und Tabletopbereich vom Plastikmodellbaucenter. Das STC Lintfort ist entstanden.
Zurück blieben der Rennbahnclub und der Tabletopclub "Herdamit". Da auch Plastikmodellbauer bei Magdalene ihrem Hobby treu blieben, mit den Tabletop- und Carrerafreunden zusammen bastelten, bildete sich ein neuer Modellbautreff.

Seither treffen sich jeden Dienstag und jeden Freitag in den Räumen des STC die jeweiligen "Künstler" und Bastler zum Brushen, Malen und Bauen.

2013 - Gründung des STC Lintfort

2014 / 2015 - Wir wachsen

Nun wird das Warensortiment wieder einmal erweitert.
Unser Farbensortiment bestehend aus Warhammer Farben erweitert sich nun durch Vallejo, Tamiya, Mr. Hobby und Revell. Es kamen zu den Modellbaufarben nun auch Airbrushfarben und ein großes Airbrushsortiment hinzu.

Zu den ständigen Neuheiten die ich stets einkaufe (Carrera, NSR, Slot.it, BRM, Scaleauto etc.) gesellte sich im    Spiele- und Bastelbereich: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Armada und in der neuen Modellbauecke ein Sortiment von Plastikmodellen.


Anfahrt

Slotracing & Tabletop Center
Oststraße 31, 47475 Kamp-Lintfort

Jetzt Route planen
Zusatzinfo

Bar, EC-Karte, Visa, Mastercard Kostenlose Kundenparkplätze am Haus Barrierefreier Zugang